Red Sapphire LE | Feminised, Indoor & Outdoor

Neuer Artikel

1 Artikel

Achtung: Letzte verfügbare Teile!

65,00 €

  • 5 Samen

Technische Daten

Geschlecht 01 Feminisiert
Variety 02 Indica / Sativa
Blütetyp 01 Photoperiodisch
THC Inhalt 04 Hoch (11% - 19%)
CBD Inhalt 01 Sehr Niedrig (unter 1%)
Anbauort 03 Indoor & Outdoor
Blütezeit Indoor 09 Wochen
Erntemonat Outdoor 10 Oktober
Genetik Malawi/PCK #47 F1 (purple pheno) x Purple Nepal Jam (F6)

Mehr Infos

Obwohl wir bei ACE Seeds im Laufe der Jahre ausgezeichnete Beispiele für unglaublich schöne farbige Sorten entwickelt haben, können wir mit Nachdruck feststellen, dass Red Sapphire eine neue Wendung in der Geschichte ist, die unsere Züchtung von bunten Sorten auf ein noch höheres Niveau hebt.

Ein Hybrid mit komplexem genetischem Erbe, bestehend aus 2 tropischen reinen Sativas (Malawi und Jamaika), einer dominanten Sativa (Nepalesisch) und einer bunten Indica-Haschpflanze aus Zentralasien (Pakistan Chitral Kush), die ihre besten Eigenschaften in einem perfekten Sativa/Indica-Gleichgewicht vereinen.

Rote Saphirpflanzen sind robust und wachsen zu einer überschaubaren mittelgroßen Größe mit dicken Stängeln und kräftigen Seitenästen mit perfektem gemäßigtem Internodalabstand, die ein ausgezeichnetes Eindringen in die gesamte Pflanze ermöglichen, ohne träge zu sein, und in der Lage sind, das hohe Gewicht der Blüten während der Blüte ohne große Probleme zu halten, selbst bei Wind und Regen.

Seine spektakulären Blüten entwickeln sich und reifen in nur 9 Wochen und entwickeln eine intensive Pigmentierung (unabhängig von der Temperatur), die die Pflanzen mit allen Farben des Regenbogens färbt: grün, gelb, blau, lila.... wobei die meisten Pflanzen schließlich eine tiefe rötlich-purpurrötliche Farbe von unvergleichlicher Schönheit produzieren, die dieser Sorte den Namen gegeben hat. Die Knospen sind dicht und mittelgroß, mit einem ausgezeichneten Blüten-Blatt-Verhältnis (ein Vergnügen zu maniküren), großen und harzigen Eierstöcken, mit einem komplexen und exotischen Terpenprofil (Kirsche, rote Frucht Kaugummi, feiner Rotwein und Haschisch), die in den letzten 2 Wochen der Blütezeit üppige Reflorationen hervorrufen, die ihre Schönheit krönen und ihr einen exquisiten letzten Sativa-Touch verleihen.

Obwohl es sich um einen Polyhybrid handelt, haben alle Pflanzen eine einheitliche Entwicklung, erfordern die gleiche Pflege und enden mit ähnlichen Größen und Blütezeiten. 75% der Pflanzen zeigen den oben beschriebenen rötlichen Phänotyp, während 25% bis zum Ende grün bleiben und Aromen von Birne und grünem Apfel produzieren.

Red Sapphire zeichnet sich nicht nur durch seine Schönheit aus, sondern war auch der erfolgreichste Sativa/Indica-Hybride, der 2018 in unseren Anlagen getestet wurde, nicht nur wegen seiner Vielseitigkeit und Einfachheit des Anbaus, sondern auch wegen seiner Kraft, seiner schnellen Blütezeit, seines geringen Wartungsaufwands für reichlich geerntete Früchte, seiner hervorragenden Widerstandsfähigkeit gegen Witterungseinflüsse und gegen Schädlinge und Pilze und natürlich wegen seiner Qualität und des perfekten Gleichgewichts seiner unzähligen Eigenschaften, die diese farbenfrohe Sorte sowohl für kleine Privatpersonen als auch für gewerbliche Zwecke zu einer sicheren Wette machen.

Eine feminisierte limitierte Auflage, erhältlich, solange der Vorrat reicht.

Sativa / Indica ratio 65 % sativa / 35 % indica
THC 13-17 %
CBD 0-0.45 %
CBG 0-1.5 %
Flowering indoors 9 semanas
Flowering outdoors First half of October
Yield High
Resistance against spider mites High
Resistance against powder mildew Very high
Resistance against botrytis High
Resistance against white fly High
Resistance against cold High
Resistance against heat High
Latitude 0º-45º
Genetics Malawi/PCK #47 F1 (purple pheno) x Purple Nepal Jam (F6).
Structure Strong and robust, manageable medium size, thick stems and powerful side branches easily supporting flower weight during bloom, with perfect moderate internodal distance allowing excellent light penetration throughout the plant, without being lanky.
Bouquet Appealing and complex fruity terpene profiles: Cherry, red fruit chewing gum, fine red wine in the colourful pheno; pear and green apple in the green pheno. Both with a delicious background of Pakistani and Nepalese hashish.
High A mild and pleasant high of very well focused, clear and cerebral effects at first, producing moderate euphoria, enhancing mood and accelerating thought. Pleasantly electric, active and creative feelings but without paranoia or anxiety. This gives way to a more calm sensation, permitting relaxation but not with a physical couch-lock type stone... happy and perfectly able to function. Great smoke for daytime and afternoons, and to stimulate appetite.
Terpene profile Complex and rich terpene profile in both monoterpenes and sesquiterpenes. It mainly contains the following monoterpenes: high amounts of beta pinene, terpinolene and alpha pinene, moderate quantities of beta myrcene and b ocimene, small amounts of limonene, linalool, gamma terpinene, alpha terpinene and traces of eucalyptol, delta 3 carene, p-cymene and camphene. Sesquiterpenes: high content of beta-caryophyllene, moderate amounts of alpha-humelene and guaiol, and traces of bisabolol, caryophyllene oxide and trans-nerolidol.
Growing Tips It can be easily grown indoors. Very well suited to SOG culture due to its excellent yield in the main branches.

Outdoors it can be grown up to latitude 45º, both in hot climates and in climates where the flowering takes place with rain and low temperatures.

We recommend moderate levels of nutrients for the growing stage, and moderate/high for the flowering.

Cannabinoid Analysis

RedSapphirecannabinoids.jpg

Terpene Analysis

RedSapphireterpenes.jpg